Cover von Die Brücke der Ewigkeit wird in neuem Tab geöffnet

Die Brücke der Ewigkeit

historischer Prag-Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hector, Wolf
Verfasserangabe: Wolf Hector
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Ullstein
Mediengruppe: NEU
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungenBarcode
Standorte: SL Hect Mediengruppe: NEU Status: Entliehen Frist: 07.03.2022 Vorbestellungen: 0 Barcode: 00097931

Inhalt

Prag, 1342. Der halbwüchsige Otlin gerät in eine Katastrophe: Die aufgepeitschte Moldau zerstört in einer Gewitternacht die Judithbrücke und reißt seine Mutter mit in die Fluten. In seiner Angst stößt er ein Gelübde aus: Wenn Gott seine Mutter rettet, will Otlin ihm eine neue Brücke bauen, eine Brücke der Ewigkeit. Wie durch ein Wunder überlebt sie. Jahre später erhält Otlin Gelegenheit, sein Versprechen einzulösen. Er bewirbt sich bei einem Wettbewerb, doch er hat Feinde, allen voran den Steinmetz Rudolph, der ebenfalls aufs Amt des Bauleiters der neuen Brücke schielt. Um den Konkurrenten auszuschalten, sucht Rudolph Hilfe bei der gerissenen Astrologin Ricarda, die ein Bettlermädchen als Waffe missbraucht.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hector, Wolf
Verfasserangabe: Wolf Hector
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Ullstein
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis SL Historischer Roma
ISBN: 978-3-548-06407-9
2. ISBN: 3-548-06407-8
Beschreibung: 608 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: NEU