X
  GO
Text/HTML

Überblick

Die Bedienung des Web-OPAC-Portals erfolgt ähnlich wie bei anderen Webseiten. Diese Anleitung deckt nur die Bereiche der Benutzeroberfläche ab, die zum OPAC (Suche im Katalog und Kontofunktionen) gehören.

Hinweise:

  • Wenn Sie mit einem mobilen Endgerät (z. B. Smartphone) auf den Katalog zugreifen, wird Ihnen ggf. eine mobile Version der Büchereiseite angezeigt. Eventuell stehen Ihnen dann nicht alle in dieser Anleitung aufgeführten Funktionen auch auf dem Smartphone zur Verfügung. Nicht alle in dieser Anleitung aufgeführten Funktionen stehen Ihnen auch auf dem Smartphone zur Verfügung. Die zentralen Funktionen wie Recherche und Ausleihfunktionen sind aber in der Regel ausführbar. 
  • Wenn Sie sich mit Ihrem Benutzernamen angemeldet haben, aber 10 Minuten keine Eingaben auf den Seiten des Büchereiportals vornehmen, werden Sie automatisch vom System abgemeldet. Ebenso werden Ihre Sucheingaben und -ergebnisse gelöscht, wenn Sie längere Zeit keine Eingaben machen.

 

Einfache Suche durchführen

Gehen Sie wie folgt vor:

1. Geben Sie einen Suchbegriff in das Eingabefeld für die Suche ein.
2. Klicken Sie auf Suchen bzw. das Suchsymbol oder drücken Sie die Eingabetaste (Enter). Die Trefferliste erscheint. 

Hinweis: die Suche bietet eine Autovervollständigung Ihrer Suchbegriffe an. Wenn Sie mindestens die ersten drei Zeichen des Begriffs eingeben, öffnet sich eine Liste mit Vorschlägen. Wenn Sie einen Begriff übernehmen möchten, klicken Sie auf diesen.

 

Mediensuche

Es stehen Ihnen verschiedene Suchmodi zur Verfügung, die im Folgenden erläutert sind. Nach einer Suche im Medienbestand wird Ihnen eine Trefferliste angezeigt. In dieser Trefferliste können Sie Details zu den Medien aufrufen und in der Detailansicht diese Medien z. B. vorbestellen. Die Trefferliste ist bei allen Suchmodi gleich.

Unser Tipp: weniger ist mehr!

Durch kurze Eingaben und das Nutzen der Filterfunktion erzielen Sie in der Regel die schnellsten und besten Ergebnisse.

Filterfunktion

Mit der Filterfunktion können Sie das Suchergebnis individuell in Kategorien eingrenzen. Bis auf die "Medienkennzeichen" sind alle Kategorien selbsterklärend. Hier für Sie die Erläuterung der Medienkennzeichen:

AV0 = Audiovisuelles Medium (Hörbuch/Hörspiel)

KJ0 = Kinder-/Jugendbuch

RO0 = Roman

SB0 = Sachbuch

SP0 = Spiel

ZS0 = Zeitschrift

 

Suchtipps

Suche nach mehreren Begriffen

Wenn Sie mehrere Suchbegriffe eingeben, zeigt die Trefferliste alle Titel an, die mindestens einen der Begriffe enthalten. Wenn Sie möchten, dass alle Begriffe zwingend im Titel vorkommen, nutzen Sie bitte das Feld Titel in der Erweiterten Suche.

Groß- und Kleinschreibung

Unabhängig vom Suchmodus durchsucht das System immer alle Kombinationen eines Wortes hinsichtlich Groß- und Kleinschreibung. Sie müssen also bei der Eingabe eines Suchbegriffs die Groß- und Kleinschreibung nicht beachten.

Besondere Schreibweisen

Verwenden Sie im Suchbegriff – soweit vorhanden – Accents, Umlaute und das ß-Zeichen. Diese Sonderzeichen werden in der Katalogsuche berücksichtigt.

Sie können alternativ auch folgende Schreibweisen verwenden, beide Möglichkeiten liefern die gleichen Treffer:

  • André/ Andre
  • Schloß/ Schloss

Platzhalter verwenden

Wenn Sie nur nach dem Beginn eines Wortes suchen oder bestimmte Buchstaben als Variable definieren möchten, können Sie Platzhalter verwenden.

Ein Platzhalter steht immer für beliebige viele Zeichen. Sie können im Web-OPAC-Portal den Platzhalter * (Sternchen, Asterisk) verwenden.

Beispiel:

Suchbegriff "Heidelberg":

  • Wortende: heidel* findet neben „Heidelberg“ auch „Heidelbeere“ oder den Autorennamen „Heidel“
  • Wortanfang: *berg findet neben „Heidelberg“ auch „Bamberg“ oder das Schlagwort „Zauberberg“
  • Wortmitte:     h*berg findet neben „Heidelberg“ auch „Herrenberg“

"Fuzzy"-Suche verwenden

Die Suche im Katalog bietet automatisch die "Meinten Sie...?"-Funktion, Sie erhalten dadurch nach einer Suche alternative Suchbegriffe zur Auswahl. Wenn Sie aber bereits vor dem Start der Suche ähnliche Begriffe in die Suche einbeziehen möchten, können Sie die "Fuzzy"-Suche nutzen. Geben Sie hierzu den Suchbegriff gefolgt von einer Welle ("Tilde") ein: ~. Diese Suchform eignet sich vor allem, wenn Sie die genaue Schreibweise nicht kennen.

Beispiel: wenn Sie die Schreibweise von "Aborigines" nicht kennen, geben Sie z.B. folgende ungefähre Schreibweise in das Suchfeld ein, um alle Treffer auch für "Aborigines" zu erhalten: arborichines~ 

 

Erweiterte Suche durchführen

Die Erweiterte Suche ermöglicht Ihnen eine differenzierte Suche nach mehreren Kriterien. Sie durchsucht die gleichen Daten wie die Einfache Suche. Auch die Trefferliste ist bei beiden Suchmodi gleich aufgebaut. 

Gehen Sie wie folgt vor:

1. Nutzen Sie für die Eingaben die Suchfelder.

2. Machen Sie in den verfügbaren Feldern Ihre gewünschten Angaben.

Sucheingabe

Sie können in den Auswahllisten folgende Suchkriterien auswählen:

  • Stichwort
  • Titel
  • Reihe
  • Verfasser
  • Interessenkreis (hierüber ist z. B. die Suche nach Sagas, Spiegel-Bestsellern und Antolin-Titeln möglich)
  • ISBN/ISSN
  • Schlagwort
  • Systematik

​Geben Sie anschließend den Suchbegriff in das Eingabefeld neben der entsprechenden Auswahlliste ein. Geben Sie z. B. Faust für einen Titel ein. 

Sie können außerdem entscheiden, ob die eingegebenen Begriffe alle in einem Medium vorkommen müssen oder nicht. Wählen Sie hierfür aus den Auswahllisten am linken Rand der Suchmaske die Optionen undoder oder nicht.

3. Klicken Sie auf Suchen bzw. das Suchsymbol oder drücken Sie die Eingabetaste (Enter). Sie erhalten eine Trefferliste.

Weitere Suchkriterien

Folgende Kriterien stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Erwerbungen der letzten Tage: Zugangsdatum des zuletzt erworbenen Exemplars.
    Geben Sie z. B. die Zahl 30 ein, um nach den Zugängen der letzten 30 Tage zu suchen.
  • Jahr von … bis: Jahr, in dem das Medium erschienen ist.
    Geben Sie einen Zeitraum ein, indem Sie in das erste Eingabefeld das früheste und in das zweite Eingabefeld das späteste Jahr eingeben, nach dem gesucht werden soll.
  • Medienart: geben Sie an, ob Sie nur nach physischen Medien, E-Medien oder allen Arten von Medien suchen möchten. „Alle“ ist voreingestellt.
  • Mediengruppe: Gruppe, zu dem das Medium in der Bücherei zugeordnet ist: Buch, Hörbuch, NEU, Spiel oder Zeitschrift.
    Wählen Sie den Wert aus der Auswahlliste.
  • Zweigstelle: ist für die Suche nicht relevant, da die Stadtbücherei Petershagen keine Zweigstelle besitzt
  • Bewertungen: suchen Sie nach Medien, die von anderen Büchereibenutzer*innen bewertet wurden. Klicken Sie z. B. drei Sterne an, suchen Sie nach Medien, die mit mindestens drei Sternen bewertet wurden.
  • Verfügbarkeit: wenn Sie nur verfügbare Medien in der Trefferliste anzeigen lassen möchten, markieren Sie das Kontrollkästchen "verfügbare Medien".

Wenn Sie aus der Trefferliste in die Erweiterte Suche zurückkehren möchten, klicken Sie auf der Seite der Trefferliste auf "Zurück zur erweiterten Suche".

Hinweise:

  • Wenn Sie eine neue Erweiterte Suche durchführen möchten, können Sie Ihre Eingaben in den Feldern löschen, indem Sie auf die Schaltfläche "Suchfelder leeren" klicken.
  • Die Suche bietet eine Autovervollständigung Ihrer Suchbegriffe an. Wenn Sie mindestens die ersten drei Zeichen des Begriffs eingeben, öffnet Sie eine Liste mit Vorschlägen. Wenn Sie einen Begriff übernehmen möchten, klicken Sie auf diesen.